Flinterhoff Osterhase vor dem Rathaus in Kalkar

Die Flinterhoff – Osteraktion

Donnerstag, 07.April in Kalkar

In einer Nacht und Nebelaktion hoppelte unser Flinterhoff-Hase durch die ganze Stadt und versteckte 50 lilafarbene Gute-Laune-Portionen in Weckgläsern. Mit unserer Osteraktion wollten wir möglichst vielen eine Freude bereiten.

Geheimnisvoll & überraschend

Wir haben uns daran erinnert, wie viel Freude uns die Ostersuche oder ein spontanes Geschenk bereitet. Die Vorbereitung unserer Überraschung und die Verbindung mit einer kleinen Entdeckungsreise in unserem idyllischem Kalkar hat unsere Vorfreude gesteigert.
Natürlich sollte es spannend bleiben, daher haben wir lediglich ein geheimnisvolles Video mit dem Hinweis, die Augen offen zu halten, publiziert.
Sogar auf der Pressekonferenz für den Frühlingsmarkt gaben wir nur kryptische Hinweise.

Wo wurde versteckt?

Versteckt haben wir die lila Überraschungen am Wegesrand, mal mehr und mal weniger offensichtlich: neben Laternen, im hohen Gras, unter Bäumen oder auf abgesägten Baumstämmen.

Wir beobachteten den Verlauf heimlich und gingen öfters spazieren oder wählten einen längeren Arbeitsweg. Schneller als erwartet, waren die Verstecke leer.

So warteten am verkaufsoffenen Sonntag nur noch zwei Gläser auf ihre Finder. Deshalb zeigte sich unser fröhliches Häschen nochmals, scherzte mit den Besuchern und versuchte, auf das einfache Versteck am Marktplatz aufmerksam zu machen. Erst um 17 Uhr nach einem öffentlichen Hinweis wurde es entdeckt.

Was war in dem Weckglas drin?

Neben einem Schokohäschen war jedes Weckglas mit einem Gutschein im Wert von 5, 10, 25 oder sogar 50 Euro bestückt.
Die Gutscheine können noch bis zum 30.06.2022 eingelöst werden.

Ps: Die meisten haben es übrigens zufällig entdeckt.