Wohntrends 2021/2022

Wohnen wird heute als ganzheitlicher Lebensbereich wahrgenommen, der Rückzugsbedürfnisse genauso wie soziale Aktivitäten oder Homeworking umfasst. Der Wandel unserer Einrichtung orientiert sich nicht nur am Trendgeschehen, sondern an der uns umgebenden Natur und dem Rhythmus von Jahreszeiten. Daher steht bei uns Menschen die Nachhaltigkeit auch beim Thema Wohnen ganz oben.

Dazu stellen wir Ihnen die fünf angesagtesten Wohntrends für das Jahr 2021/2022 vor. Denn das Moderne Wohnen zeichnet sich eben durch viele Facetten aus, wie bspw. natürliche Materialien, warmen Tönen, knallige Akzente oder klare Linien!

Wohntrend: Warme Herbstfarben

Herbstfarben wirken auf uns heimelig und strahlen eine Wärme aus. Durch diese positiven Gefühle werden sie gerne in der Einrichtung miteingebunden. Brauntöne lassen sich besonders gut kombinieren, zum Beispiel mit Terrakotta und anderen gedeckten Naturtönen. Dabei bilden rote, gelbe und orange Farbnuancen schöne Eye-Catcher.

Wohntrend: Natürliche Materialien

Bambus, Holz, Leinen, Glas und andere Naturmaterialien sind 2021 und 2022 sehr angesagt. Dieser Einrichtungstrend sorgt für eine gemütliche Wohnatmosphäre und wirkt bodenständig. Mit zurückhaltenden Farben kann dieser Stil hervorgehoben werden. Hingegen kann mit kräftigeren Farbkombinationen ein schöner Kontrast erzeugt werden.
Berthold der Bock steht auch gerne als Hingucker oder rustikale Sitzgelegenheit zur Verfügung.

Wohntrend: Pantonefarben Gelb und Grau

Das Pantoneinstitut veröffentlicht jährlich die Farben des Jahres. Für 2021 sind es ein kräftiges Gelb „Illuminating“ und ein neutrales Grau „Ultimate Grey“. Mithilfe von Kissen lassen sich Farbtrends schnell umsetzen. Dafür haben wir verschiedene Gelbtöne mit grauen und schwarzen Nuancen kombiniert. Zusätzlich wurden passenden Wohnaccessoires ausgewählt, um ein stimmiges Einrichtungskonzept zu kreieren.

 

Wohntrend: Clean und minimalistisch

Klare Linien, Ordnung und „weniger ist mehr“ beschreibt diesen anhaltenden Wohntrend am besten. Hierbei besteht das Farbkonzept hauptsächlich aus den Basisfarben Weiß, Grau und Schwarz und wird häufig mit Metall, Beton, Marmor und anderen massiven Materialien kombiniert. Die Einrichtung wirkt daher eher schlicht aber hochwertig.
Zusätzlich können mittels Color Blocking Farbhighlights gesetzt werden, um starke Kontraste zu erzeugen.

Wohntrend: Individuell und detailverliebt

Durch das Kombinieren von Dekorationen und Wohnaccessoires drückt man seine Individualität und Kreativität aus. Ein persönlicher Einrichtungsstil kann Charaktereigenschaften, Vorlieben oder Hobbys widerspiegeln und lädt zu Gesprächen ein. Dazu sorgen stilvolle Spiele wie das 4 Gewinnt von Umbra für Spielspaß untereinander.

Interessante Kunstwerke oder –objekte sind ebenfalls schöne Gesprächsaufhänger.